ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Rudolf Müllner
T: +43-1-4277-48830

Sprechstunde: Die Sprechstunden in der vorlesungsfreien Zeit finden an folgenden Tagen statt: 1. Juli von 12.00 - 13.00; 8. Juli von 10.00 - 11.00 Uhr und am 5. August von 10.00 -11.00.
Ab September finden die Sprechstunden wie gewohnt immer am Montag von 10.00-11.00 Uhr statt.

Müllner, R, Wie Sport gemessen wird, 2019, Radiosendung, ORF Ö1.

Hachleitner, B, Müllner, R, Skocek, J & Marschik, M 2019, Der Wiener Fußball im Nationalsozialismus: sein Beitrag zur Erinnerungskultur Wiens und Österreichs. Wiener Vorlesungen im Rathaus Band, Bd. 192, Picus, Wien.


Müllner, R 2019, Skispuren. Internationale Konferenz zur Geschichte des Wintersports. in C Thöny & R Müllner (Hrsg.), Skispuren. Internationale Konferenz zur Geschichte des Wintersports. Lorenzi, Bludenz.













Müllner, R, Marschik, M, Meisinger, A, Skocek, J & Spitaler, G 2018, Einleitung. in M Marschik (Hrsg.), Images des Sports in Österreich: Innensichten und Außenwahrnehmungen. Zeitgeschichte im Kontext, Bd. 13, V&R unipress, Göttingen, S. 13-18.

Müllner, R 2018, „Fit-mach-mit-Aktion“. in Online-Lexikon zur Österreichischen Zeitgeschichte HdGÖ.

Marschik, M, Meisinger, A, Müllner, R, Spitaler, G & Skocek, J (Hrsg.) 2018, Images des Sports in Österreich: Innensichten und Außenwahrnehmungen. Zeitgeschichte im Kontext, Bd. 13, Bd. 13, V&R unipress, Göttingen.

Müllner, R 2018, Sich in Form bringen: Historische Aspekte der körperlichen (Selbst-)Verbesserung im und durch Sport seit 1900. in S Scholl (Hrsg.), Körperführung: Historische Perspektiven auf das Verhältnis von Biopolitik und Sport. Campus, Frankfurt am Main, S. 41-70.

Müllner, R 2018, Tödlicher Unfall des Rennfahrers Jochen Rindt. in Online-Lexikon zur Österreichischen Zeitgeschichte HdGÖ.


Meisinger, A & Müllner, R 2017, Zur (schwierigen) Positionierung der Sportgeschichte zwischen Sport- und Geschichtswissenschaft. in B Perz & I Markova (Hrsg.), 50 Jahre Institut für Zeitgeschichte der Universität Wien 1966–2016. New Academic Press, Wien, S. 371-386.

Müllner, R, "Ein wenig Quadriceps und Sauerstoff", 2017, Webpublikation, uni:view - Das Online-Magazin der Universität Wien, http://medienportal.univie.ac.at/uniview/wissenschaft-gesellschaft/detailansicht/artikel/ein-wenig-quadriceps-und-sauerstoff/.



Müllner, R 2017, 'The Austria Football Player and Manager Walter Nausch in Exile during the Era of National Socialism 1938-1945' 18th ISHPES Congress, Alexandria, Ägypten, 3/04/17 - 6/04/17, S. 28 - 28.





Müllner, R 2017, Die österreichische Fitnesskampagne zu Beginn der 1970er Jahre: Zur Analyse einer sportpolitischen Intervention im Spätfordismus. in M Krüger (Hrsg.), Sport für alle: Idee und Wirklichkeit. Waxmann Münster, Münster, S. 64 - 82.












Müllner, R, Ö1: Lauf-Sendung, 2015, Radiosendung.





Müllner, R 2015, Der Zdarsky-Biograph: Prof. Dr. Erwin Mehl. in Mathias Zdarsky: und die Bahnbrecher im alpinen Schnee. Eigenverlag, S. 164-171.

Müllner, R 2015, Industrialisierung des Sports. in G Sperl (Hrsg.), Neoliberalismus. Czernin Verlag, Wien, S. 104-109.




Müllner, R 2015, (Self-)Improvement in and through sports - Cultural-historical perspectives. in The 16th congress of the international society for the history of physical education and sport - Abstracts Book. University of Zagreb, Faculty of Kinesiology, S. 36-36.


Müllner, R & Weiß, O 2015, Von der Turnlehrerausbildung zur Sportwissenschaft. in KA Fröschl, GB Müller, T Olechowski & B Schmidt-Lauber (Hrsg.), Reflexive Innensichten aus der Universität Wien: Disziplinengeschichten zwischen Wissenschaft, Gesellschaft und Politik.. Bd. 4, V&R unipress, S. 149-164.













Müllner, R 2014, Die Wiener Eisrevue zwischen Sport und Spektakel: Anmerkungen zum hybriden Feld des Show-Sports. in B Hachleitner & I Lechner (Hrsg.), Traumfabrik auf dem Eis: Von der Wiener Eisrevue zu Holiday on Ice. Metroverlag, S. 32 - 35.


Müllner, R 2014, The Fitness Campaign in Austria in the Eraly 1970s: A Case Study in the Transformation Process in Postmodern Sports in Central Europe. in ISPHES Congress 2014: Global Perspectives on Sports and Physical Cultures: From Past to Present.






Müllner, R, Der Stilwandel im Sport, 2013, Radiosendung.




Müllner, R 2013, Mobilitätsversprechen und „Verkehrsgemeinschaft“: Alltagsradfahren im Nationalsozialismus. in B Hachleitner, M Marschik, R Müllner & M Zappe (Hrsg.), Motor bin ich selbst: 200 Jahre Radfahren in Wien. Metroverlag, Wien, S. 108-111.



Müllner, R 2013, Rasender Stillstand: Radergometer und andere Fitnessmaschinen. in B Hachleitner, M Marschik, R Müllner & M Zappe (Hrsg.), Motor bin ich selbst: 200 Jahre Radfahren in Wien. Metroverlag, Wien, S. 184-187.


Müllner, R 2013, Sportivität einer Kaiserin: Elisabeth fährt Rad. in B Hachleitner, M Marschik, R Müllner & M Zappe (Hrsg.), Motor bin ich selbst: 200 Jahre Radfahren in Wien. Metroverlag, 2013, S. 32-33.



Müllner, R 2013, „Werkzeug und Waffe an der Heimatfront“: Das Fahrrad im Zweiten Weltkrieg. in B Hachleitner, M Marschik, R Müllner & M Zappe (Hrsg.), Motor bin ich selbst: 200 Jahre Radfahren in Wien. Metroverlag, Wien, S. 116-119.



Müllner, R 2012, No Body is Perfect - Kulturhistorische Perspektiven auf den schlanken, "fettfreien" Körper und dessen Herstellungspraxen. in Sportwissenschaft zwischen Bewegungsförderung und Trainingstherapie. Aktuelle Herausforderung und Perspektiven (Tagungsband). Spectrum der Sportwissenschaften: Zeitschrift der Österreichischen Sportwissenschaftlichen Gesellschaft (ÖSG), Wien: WGLS.





Müllner, R 2011, Das Derby am Dorf – Fußballpraxen und Fußballrezeption in der niederösterreichischen Provinz der 1970er Jahre. in E Schütz, D Jacono & M Marschik (Hrsg.), Alles Derby! 100 Jahre Rapid gegen Austria. Die Werkstatt, Göttingen.





Müllner, R 2011, The Governance of Austrian Sport: History and Presence. in C Sobry (Hrsg.), Sports Governance in the World. A Socio-Historic Approach. The organization of Sport in Europe: a patch-work of institutions, with few shared points. Éditions Le Manuscrit, Paris, S. 69-87.

Müllner, R & Marschik, M, Wirkung Held, 2011, Fernsehsendung.

Müllner, R 2011, Zur Konstituierung des Skilaufs als kollektive Praxis. in A Klien (Hrsg.), Sicher im Schnee. Fritz Baumrock. Ein praktischer Theoretiker ist Achtzig. Eigenverlag Familie Baumrock, S. 176-182.


Müllner, R 2010, Der Urvater der österreichischen Sportpublizistik: Victor Silberer (1846-1924). in M Marschik & R Müllner (Hrsg.), "Sind's froh, dass Sie zu Hause geblieben sind.": Mediatisierung des Sports in Österreich. Die Werkstatt, Göttingen, S. 129-138.

Müllner, R 2010, "...immer auf der Seite der Verlierer": Der Fernsehsportjournalist Dr. Sigmund Bergmann. in M Marschik & R Müllner (Hrsg.), "Sind's froh, dass Sie zu Hause geblieben sind.": Mediatisierung des Sports in Österreich. Die Werkstatt, Göttingen, S. 268-277.

Müllner, R 2010, „…immer auf der Seite der Verlierer“: Der Fernsehsportjournalist Dr. Sigmund Bergmann. in M Marschik & R Müllner (Hrsg.), "Sind's froh, dass Sie zu Hause geblieben sind." Die Mediatisierung des Sports in Österreich. Die Werkstatt, Göttingen, S. 268-277.

Müllner, R & Marschik, M 2010, Kulturen des Mediensports in Österreich. Zur Einführung. in R Müllner & M Marschik (Hrsg.), "Sind's froh, dass Sie zu Hause geblieben sind.": Mediatisierung des Sports in Österreich. Die Werkstatt, Göttingen, S. 9-22.




Müllner, R 2010, Sport Science at Austrian Universities in the Period of National Socialism and Afterwards: Questions, Perspectives and Desiderata. in T Raz-Liebermann, D Hellerstein & Y Meckel (Hrsg.), Exercise and Sport Sciences. Book of Abstracts and Proceedings from The 1st Wingate Congress of Exercise and Sport Sciences. In Collaboration with the "Meir" Medical Center and the International Society for the History of Physical Education and Sport (ISHPES), June 3-6,2010. The Zinman College of Physical Education and Sport Sciences and The Wingate Institute for Physical Education and Sport, S. 79-79.

Müllner, R 2010, Vom Wettkampf zum Spektakel. Sport als populäre Kultur in den Sechzigerjahren. in H Etzlstorfer (Hrsg.), Die 60er. Beatles, Pille und Revolte. Schallaburg, S. 178-191.






Müllner, R 2009, Moderne und Sport. Historische Zugänge zur Formierung des sportlichen Feldes. in M Marschik, R Müllner, O Penz & G Spitaler (Hrsg.), Sport Studies. Facultas UTB, Wien, S. 35-46.



Marschik, M, Müllner, R, Penz, O & Spitaler, G (Hrsg.) 2009, Sport Studies: Eine sozial- und kulturwissenschaftliche Einführung. UTB, Bd. 3226, Bd. 3226 , facultas wuv, Wien.

Marschik, M & Müllner, R 2009, Sportgeschichte - Geschichte des Sports. in M Marschik, R Müllner, O Penz & G Spitaler (Hrsg.), Sport Studies. Eine sozial- und kulturwissenschaftliche Einführung. Unknown publisher, S. 255-258.

Müllner, R 2009, The Culture of Skiing and the Construction of Collective Identities in Post War Austria. in The Spirit of Skiing. Papers from the 2009 international Ski History Congress, Mammoth, California, USA. International Skiing History Association, S. 354-369.








Müllner, R 2008, Teambildung in Sport und Wirtschaft. in J Skocek (Hrsg.), HERZ:RASEN: Der Katalog zur Fußballausstellung. echomedia buchverlag, Wien, S. 34-35.



Müllner, R 2008, Vom ersten Mal zum professionellen Fan. in J Skocek (Hrsg.), HERZ:RASEN: Der Katalog zur Fußballausstellung. echomedia buchverlag, S. 40-43.

Müllner, R 2008, Zur Formierung des sportlichen Feldes II. in R Müllner, O Penz & G Spitaler (Hrsg.), Macht. Bewegung. Transformationen des sportlichen Feldes. Unknown publisher, S. 18-33.

Müllner, R & Tröscher, A 2007, Ernst-Happel Stadion / Praterstadion. in M Marschik, E Schütz & A Tröscher (Hrsg.), Das große Buch der österreichischen Fußballstadien. Die Werkstatt, Göttingen, S. 14-21.


Müllner, R & Hachleitner, B 2007, Grundriss einer Geschichte des Wiener Stadions 1931 - 2008. in M Marschik (Hrsg.), Das große Buch der österreichischen Fußballstadien. Die Werkstatt, Göttingen.

Müllner, R 2007, Lernen als reflektierte Praxiserfahrung. Zur Fachdidaktik des Erfahrunsorientierenten Berufspraktikums. in K Kleiner (Hrsg.), Inszenieren, differenzieren, reflektieren: Wege sportdidaktischer Kompetenz. Verlag Brüder Hollinek, Purkersdorf , S. 127-141.



Müllner, R 2006, Anton Sailer. Österreichs Sportler des Jahrhunderts. in M Marschik & G Spitaler (Hrsg.), Helden und Idole.: Sportstars in Österreich. StudienVerlag, Innsbruck, S. 242-258.


Müllner, R 2006, Hermann Maier. Eine biographische Skizze. in M Marschik & G Spitaler (Hrsg.), Helden und Idole: Sportstars in Österreich. StudienVerlag, Innsbruck, S. 404-413.




Müllner, R 2006, "Was sich da abspielt, ist so faszinierend wie beängstigend." Zur symbolischen Repräsentation des alpinen Skirennsports in Österreich 1945-1972. in T Busset & M Marcacci (Hrsg.), Pour une histoire des sports d'hiver: Actes du Coloque de Lugano 20 et 21 février 2004. Neuchatel Edition CIES, S. 145-168.




Müllner, R, Spitaler, G, Marschik, M & Zinganel, M (Hrsg.) 2005, Das Stadion: Geschichte, Architektur, Politik, Ökonomie. Turia & Kant, Wien.


Müllner, R 2005, Wiener Stadion (1928-1939) - Historische Vermessung an einer modernen Sportstätte. in M Marschik, R Müllner, G Spitaler & M Zinganel (Hrsg.), Das Stadion: Politik. Ökonomie. Geschichte. Turia & Kant, Wien, S. 175-209.




Müllner, R 2004, Stadion als Modernisierungsfaktor. in B Mauhart, J Skocek & W Weisgram (Hrsg.), Das Spiel ist das Ernste: 100 Jahre Fußball in Österreich. echomedia buchverlag, Wien, S. 234-246.







Müllner, R 2002, Sport und Mediatisierung - Österreich vor 1900. in A Krüger & W Buss (Hrsg.), Transformationen: Kontinuitäten und Veränderungen in der Sportgeschichte. Hoya, S. 84-92.

















Müllner, R 2000, Zur Geschichte des Sportunterrichts in Österreich in den Jahren nach 1945. in G Anzengruber & S Größling (Hrsg.), Leibesübungen, Bewegunserziehung in der Schule.: Nur wer bewegt ist, kann bewegen. Schulhefte 97, Wien, S. 119-130.

















Ausbildung

Studium
Lehramtsstudium: Leibeserziehung, Geschichte, Sozialkunde und politische Bildung
Doktoratsstudium
Institut für Zeitgeschichte der Universität Wien: Dissertation: "Unser Körper gehört uns nicht selbst, sondern unserem Volk". Zur Geschichte des Schul- und Hochschulsports im nationalsozialistischen Österreich
Habilitation
Perspektiven der historischen Sport- und Bewegungskulturforschung
Venia
Sportwissenschaft: Schwerpunkt Historische Sport- und Bewegungskulturforschung

Weiterbildung

Fortbildung in "Neoreichianischer" Körperpsychotherapie: Bioenergetische Analyse (DÖK) - Die Österreichische Gesellschaft für körperbezogene Psychotherapie - Bioenergetische Analyse
Ausbildung Wissenschaftlicher Dokumentarist (ÖNB, Österreichische Nationalbibliothek)
Ausbildung: Gruppendynamiker (ÖAGG, Österreichischer Arbeitskreis für Gruppentherapie und Gruppendynamik)
Team- und Management-Beratung (TAO, Team für angewandte Psychologie und Organisationsberatung)

Mitglied in nationalen und internationalen wissenschaftlichen Organisationen

Gründer und Koordinator des ExpertInnennetzwerkes "Sporthistnet"
Fellow of CESH (European Committee for Sports History)
ISPHES (International Society for the History of Physical Education and Sport)
ÖSG (Österreichische Sportwissenschaftliche Gesellschaft)
AGSB (Arbeitsgemeinschaft Sportwissenschaftlicher Bibliotheken)
ÖAGG (Österreichischer Arbeitskreis für Gruppentherapie und Gruppendynamik)
CISS (Current Issues in Sport Science)

Der Fußballklub Austria Wien 1938-1945: Biographische Aspekte

Rudolf Müllner (VortragendeR)
22 Mai 2019

Aktivität: VorträgeVortragAndere


“Approaches to a History of the Life and Influence of the Austro- American Sports Physician Hans Kraus (1905-1996)”

Rudolf Müllner (VortragendeR)
12 Apr 2019

Aktivität: VorträgeVortragAndere



Fußball zwischen Demokratie und Diktatur - Der FK Austria Wien im Nationalsozialismus

Rudolf Müllner (VortragendeR)
26 Nov 2018

Aktivität: VorträgeVortragScience to Public


Zur Bedeutung zeithistorischer Perspektiven in Sport und Sportwissenschaft

Rudolf Müllner (VortragendeR)
4 Okt 2018

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Theodor Schmidt und die Olympische Bewegung der Ersten Republik

Rudolf Müllner (VortragendeR)
24 Apr 2018

Aktivität: VorträgeVortragScience to Public


Einführung in die Sportgeschichte

Rudolf Müllner (VortragendeR)
19 Apr 2018

Aktivität: VorträgeVortragScience to Public



The Austrian Football Player and Manager Walter Nausch in Exile during the Era of National Socialism 1938-1945

Rudolf Müllner (VortragendeR)
5 Apr 2017

Aktivität: VorträgeVortragAndere


Projekt HGÖ. Symposium: Images des Sports in Österreich

Rudolf Müllner (VortragendeR)
2 Dez 2016

Aktivität: VorträgeVortragAndere


Historische Aspekte der körperlichen (Selbst-)Optimierung im und durch Sport

Rudolf Müllner (Invited speaker)
21 Okt 2016

Aktivität: VorträgeVortragAndere


The (Self-)Creation of the Body under the Fitness-Paradigma since the 1970s in Central Europe

Rudolf Müllner (VortragendeR)
7 Jul 2016

Aktivität: VorträgeVortragAndere


(Self-)Improvement in and through sports - Cultural-historical perspectives

Rudolf Müllner (Keynote speaker)
18 Aug 2015

Aktivität: VorträgeVortragAndere


From "Sport-for-all" to Quantified-Self - The Transformation of the Physical Fitness Movement in Central Europe since 1970

Rudolf Müllner (VortragendeR)
23 Mai 2015

Aktivität: VorträgeVortragAndere


Zur Sporthistorischen Forschung in Österreich - Status quo, Projekte, Desiderata

Rudolf Müllner (Selected presenter)
30 Sep 2014

Aktivität: VorträgeVortragAndere



Impulsvortrag (Kommentar): "Sport und Kalter Krieg"

Rudolf Müllner (Selected presenter)
7 Mär 2014

Aktivität: VorträgeVortragAndere


Vortrag / Kommentar zum Kolloquium "Olympia im Kalter Krieg"

Rudolf Müllner (Invited speaker)
15 Jan 2014

Aktivität: VorträgeVortragAndere


Bewegungskulturen des Radfahrens

Rudolf Müllner (VortragendeR)
29 Okt 2013

Aktivität: VorträgeVortragAndere


Forschungsprojekte am Arbeitsbereich Sozial- und Zeitgeschichte des Sports am ZSU

Rudolf Müllner (VortragendeR)
30 Sep 2013

Aktivität: VorträgeVortragAndere


Institut für Sportwissenschaft

Auf der Schmelz 6a (USZ II)
1150 Wien
Zimmer: 3.17

T: +43-1-4277-48830
F: +43-1-4277-848830

rudolf.muellner@univie.ac.at