Forschungsplattform „Active Ageing - Improvement of the Health Status, Motor Competence and Quality of Life in the Elderly“

05.01.2011

Die Forschungsplattform wird zwischen der Fakultät für Lebenswissenschaften und dem Zentrum für Sportwissenschaft eingerichtet und umfasst das Department für Ernährungswissenschaften (Oliver Neubauer, Karl-Heinz Wagner), das Department für Pharmakognosie (Verena Dirsch), die Abteilung Sport- und Leistungsphysiologie (Norbert Bachl, Harald Tschan, Barbara Wessner) und die Abteilung für präventive und rehabilitative Sportmedizin und Trainingswissenschaft (Petra Polster, Markus Hackl). Das Kuratorium der Wiener Pensionistenwohnhäuser (KWP) sowie das Kaiser Franz Josef Spital (Karl Landsteiner Institut für Remobilisation und funktionelle Gesundheit, Michael Quittan) unterstützen die Plattform als assoziierte Partner.

Untersucht werden die Auswirkungen von Ernährungsumstellung und Bewegung auf die Gesundheit und Mobilität älterer Menschen, wobei ernährungs- und leistungsphysiologische Untersuchungen mit modernen molekular- und zellbiologischen Methoden verknüpft werden sollen, um die Mechanismen der altersbedingten Muskelschwäche besser verstehen und bekämpfen zu können.

Laufzeit: 2011 - 2013

Kontakt: Univ.-Ass. Dipl.-Ing. Dr. Barbara Wessner, Abteilung Sport- und Leistungsphysiologie, barbara.wessner@univie.ac.at

Weitere Informationen: http://rektorat.univie.ac.at/forschungsplattformen/